Wir sind ein Team von Filmbegeisterten, von Filmemacher*innen und Umweltaktivist*innen, die sich mit viel Engagement für Klima- und Umweltschutz einsetzen.

Leider finden Umweltthemen oft zu wenig Gehör. Wir sind davon überzeugt, dass gute Umweltfilme Menschen zum Nachdenken und Umdenken bewegen können. Filme können Emotionen auslösen, die Menschen zum Handeln bewegen.

Diskussionen mit Fachleuten, Filmemachern oder Protagonisten vertiefen das wissen und bestätigen die Informationen aus dem Film. Sie machen aus einem Filmabend ein ganz besonderes Erlebnis und haben schon viele Lebenswege in eine neue, wertvolle Richtung gelenkt. Unser Team freut sich über weitere Mitstreitende.

Nebenrolle Natur

„Nebenrolle Natur Filmfestival“ ist im Zürcher Festivalkalender fest etabliert und verfügt über eine grosse Fangemeinde. Nebenrolle Natur wurde im Februar 2012 von einer Gruppe von Film-Enthusiasten, engagierten Naturfreunden und Klimaaktivisten gegründet.

Ziel war, ein Forum zu schaffen, in dem sich Interessierte mit Umweltthemen und dem gesellschaftlichen Wandel auseinandersetzen können. Das Nebenrolle Natur Filmfestival wurde von Freiwilligen getragen, die sowohl die Begeisterung für Umweltthemen als auch für Filme teilen. Ein Team von insgesamt etwa 25 Personen machte es sich zur Aufgabe, die wichtigsten Themen und spannendsten Filme aus dem Bereich Umwelt und Gesellschaft zu screenen, sie attraktiv verpackt anzubieten und mit Experten und Zusatzinformationen ganzheitlich als Festival anzubieten. Mit Filmen Menschen bewegen.

Stolz blicken wir auf die letzten sieben Jahre und die gesammelte Erfahrung bei den über 130 organisierten Veranstaltungen im Raum Zürich zurück, mit einem jährlichen Publikum von rund 3000 Personen.

Wir freuen uns über Helfer für das Festival:

Wir brauchen Menschen, die Flyer verteilen, Posts auf Social Media machen, Moderieren oder uns sonst unterstützen.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme im Kontaktformular.